Kabarett mit Gela 84 und dem Programm 1984

Mit spitzer Feder widmet sich GELA 84 im Programm „1984“ den Themen unserer Zeit

Sie sind Gela84: (von links, hinten): Ernst Hartmann, Albert Sporrer, Gregor Wolf, Dieter Perlowski, Dieter Schwind sowie (vorn) Hildegunde Hofmann, Alexander Brock, Doris Wolf und Anja Brock. Im Bild fehlt Musiker Uwe Demny).

Sie sind Gela84: (von links, hinten): Ernst Hartmann, Albert Sporrer, Gregor Wolf, Dieter Perlowski, Dieter Schwind sowie (vorn) Hildegunde Hofmann, Alexander Brock, Doris Wolf und Anja Brock. Im Bild fehlt Musiker Uwe Demny).

GERBRUNN   „1984“ – so lautet kurz und prägnant der Titel des neuen Kabarett-Programmes von GELA 84 im 30. Jahr des Bestehens. Premiere war am Samstag, 15. November, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) im Versammlungsraum der Mehrzweckhalle. Wie der Titel vermuten lässt, beschäftigen sich die Gerbrunner darin in mit dem Überwachungsstaat. Mit spitzer Feder – alle Nummern sind selbst geschrieben – widmet sich das Amateur-Kabarett aber auch „dem Rest der Themen dieser unserer Welt“, so Regisseur Dieter Perlowski. Neben Beiträgen zum aktuellen politischen Weltgeschehen wie etwa zur Abhöraffäre oder der Bundeswehrreform, macht GELAS 84 auf der Bühne einen Abstecher in den Weltraum sowie ins Zeitalter der Dinosaurier und nimmt sogar märchenhafte Anleihen bei den Gebrüdern Grimm. Auch ein kurzer Trip nach Rom oder in die Situation an deutschen Schulen steht auf dem Programm. Eben erst aus Aschersleben von einem erfolgreichen Auftritt beim Bundestreffen des Deutschen Kabarettverbandes zurück spielen Ernst Hartmann (hintere Reihe von links), Albert Sporrer, Gregor Wolf, Dieter Perlowski, Dieter Schwind sowie Hildegunde Hofmann, Alexander Brock, Doris Wolf und Anja Brock (untere Reihe von links, im Bild fehlt Musiker Uwe Demny) außerdem am 17., 21., 22., 23. und 24. November, jeweils um 20 Uhr.

Karten gibt es an der Abendkasse, unter Tel. (09 31) 70 78 58 (von Andrian) oder per E-Mail: gela84@gmx.de; Internet: www.gela84.de

Traudl Baumeister

Kommentare sind geschlossen.